Sonntag 13.07.2008
Kinderunterhaltungssonntag!

Morgens schön schwimmen in Düsseldorf: Hannah und Lena rutschen die Riesenrutsche alleine runter, Hannah schwimmt 50 Meter am Stück, ganz ohne Pause, Lena klammert sich so sehr an mich, dass ich mit ihr auf dem Rücken Runden drehen könnte und wir Großen genießen das Außenbecken bei Sonnenschein. Das sonntägliche Schwimmen wird hier gerade zum neuen Ritual.

Zuhause dann leckeres thailändisches Essen und eine faule Mittagspause und anschließend ging es auf das leider vollkommen überfüllte Dumeklemmer Spektaktel und mit Eis und zwei Verabredungen mit zwei wilden Jungs für die nächsten zwei Wochen wieder nach Hause.

Wunderbar!
20:21 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Kommentare abonnieren

Feed abonnieren