Samstag 12.07.2008
Frau Schäfer schmeisst um sich:

Hölzerne Regeln des Buchstöckchens (ich hatte es schon mal, keine Ahnung wann das war):

1.) Schnapp dir das Buch, welches unmittelbar in deiner Nähe liegt.
2.) Schlage es auf Seite 123 auf.
3.) Suche den fünften Satz.
4.) Poste die nächsten drei Sätze.
5.) Gib das Stöckchen an fünf andere Leute weiter.

Also dann mal los:

1) Schafe blicken auf, John Brunner
2) Wenn ich doch bloß schon so weit wäre!
3) "Sie sind ledig?"
4) "Ich war verheiratet." Prossers Gesicht war plötzlich gespannt und faltig, als seien zwischen den Worten zehn Jahre verstrichen. Er hob die linke Hand und entblößte die Handfläche."
5) Ich brech das Stöckchen mal klein und lass die Teile hier liegen. Ich glaube, es war schon überall! Wer mag, bediene sich bitte!
10:42 Uhr | 1 Kommentar | Dies und Das


1. Von Layana http://yoginilayana.wordpress.com/ (14.07.2008 10:33 Uhr)

Wahnsinn, da liest jemand Schafe blicken auf!
Ich bin ja ein großer John Brunner - Fan. Besonders allerdings von Morgenwelt! (Wenn man mit 21 ein Buch hat, dass so zerfledderd aussieht (weil mans siebenmal gelesen hat) dann muss man sich möglicherweise Sorgen machen.)
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren