Sonntag 15.06.2008
Lena treibt mich derzeit mit ihrer Kletterei in den Wahnsinn und überrascht gleichzeitig mit äußerst trickreicher Herangehensweise. Leider habe ich die Kamera erst in der Hand gehabt, nachdem Lena schon wieder auf dem Schreibtisch und nicht mehr auf der Fensterbank stand.

Egal wohin Hannah ihre Schätze packt, Lena kommt dran.

Und freut sich diebisch!

Das hat sich Hannah allerdings auch! Sie hat beim Üben im Schwimmbad heute Vormittag ganz offiziell unter Aufsicht der Bademeisterin alle Bestandteile der Seepferdchenprüfung bestanden.

Aber das Seepferdchen hat sie trotzdem noch nicht bekommen. Das macht sie am Mittwoch bei ihrem Schwimmlehrer, schließlich wollen wir ihm und Hannah diese Freude nicht nehmen.

Und kann mir mal jemand sagen, warum ich gerade mehrfach Schwimmbar geschrieben habe, statt Schwimmbad?! Hat mein Unterbewußtsein da etwa eine Marktlücke entdeckt? ;-)
20:38 Uhr | 4 Kommentare | Dies und Das


1. Von Sonja http://sara-emilia.myblog.de/ (15.06.2008 21:31 Uhr)

Ich bin ja immer wieder froh wenn ich lese, dass es anderen ganz genauso ergeht wie uns.
2. Von Ulli (15.06.2008 22:07 Uhr)

Herzlichen Gl?kwunsch, kleine Schwimmerin!
Und zum Thema Marktl?ke:
Wie sieht es denn mit ansprechenden Tischsets aus??*fleh*

Alles Liebe!
Ulli
3. Von Mareike http://madebymama.wordpress.com (15.06.2008 22:58 Uhr)

Hallo,
so eine kleine Kletterin habe ich auch.
Ständig muß ich schauen wo sie gerade wieder hoch geklettert ist.
Gestern morgen war ich am Frühstückstisch decken. Lara sitzt in ihrem Hochstuhl. Gehe nur gerade in die Küche um Teller zuholen. Sitzt sie auf dem Tisch als ich wieder komme. Nichts ist vor ihr sicher. und kommt sie irgendwo nicht dran, holt die sich ein Hilsmittel. Früher gabs doch so Leinen für den Kinderwagen, obwohl ich eine Pädagogenmuter bin, aber manchmal wünsche ich mir genauso eine! *grrrr*
4. Von Mareike http://madebymama.wordpress.com (15.06.2008 23:14 Uhr)

Hallo,
so eine kleine Kletterin habe ich auch.
Ständig muß ich schauen wo sie gerade wieder hoch geklettert ist.
Gestern morgen war ich am Frühstückstisch decken. Lara sitzt in ihrem Hochstuhl. Gehe nur gerade in die Küche um Teller zuholen. Sitzt sie auf dem Tisch als ich wieder komme. Nichts ist vor ihr sicher. und kommt sie irgendwo nicht dran, holt die sich ein Hilsmittel. Früher gabs doch so Leinen für den Kinderwagen, obwohl ich eine Pädagogenmuter bin, aber manchmal wünsche ich mir genauso eine! *grrrr*
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren