Dienstag 10.06.2008
Nichts Neues bei uns, was die Windpocken angeht, außer dass das Gesundheitsamt des Kreises Infoblätter an die Kindergarteneltern verteilen ließ.

Bei Quarks & Co gibt es heute Abend eine ganze Sendung rund ums Impfen.

Ich stehe der Windpockenimpfung immer noch kritisch gegenüber, da sie nicht 100% sicher ist und der Grund Windpocken als Kind = Gürtelrose im Alter für mich nicht zieht, da ein Lebendimpfstoff gespritzt wird und hierdurch auch Gürtelrose entstehen kann.

Wir warten also weiter ab und werden gegebenenfalls beide Kinder vor Hannahs Schuleintritt nachimpfen lassen. Bis dahin ist der Impfstoff vielleicht ja weiter verbessert worden...
20:56 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Kommentare abonnieren

Feed abonnieren