Montag 21.04.2008
Zum Thema "Der hässlichste Spielplatz der Stadt" habe ich nun wieder einige Infos mehr:

Spielplätze werden, zumindest hier im Ort, in Kategorien aufgeteilt:

A - Jugendspielplatz
B - Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
C - Für Kinder unter 6 Jahren

In welche Kategorie ein Spielplatz kommt, ist von der Anzahl der Kinder im jeweiligen Alter abhängig, die in einem bestimmten Umkreis wohnen.

Für eine C-Kategorie ist der Umkreis auf 100 Metern beschränkt. Hier wohnen nur 7 Kinder unter sechs Jahren so nah am Spielplatz. Im Umkreis von 500 Metern sind es aber schon 222 Kinder unter sechs!

Für eine B-Kategorie sind es 500 Meter, in der eine gewisse Anzahl von Kindern zwischen 6 und 12 Jahren leben muss. Bei uns sind es 216 Kinder, die in diese Kategorie fallen.

Somit handelt es sich um einen Kategorie B Spielplatz, also wird er für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren konzipiert. Wir Eltern können aber einen Kleinkindbereich und somit eine Mischung aus Kategorie B und C aushandeln, wenn genügend Eltern mitmachen. Da die Zahl der Kinder in den Altersgruppen recht gleich ist, hoffe ich mal, dass wir das hinkriegen!

Auf einen Aushang im KiGa habe ich auch schon Rückmeldungen bekommen und am 29.05.2008 um 16:30 Uhr werden wir mehr erfahren! Da gibt es nämlich einen Ortstermin mit Vertretern vom Jugend- und Grünfächenamt, sowie den Schulen und interessierten Eltern.

Ich bin schon so gespannt!
13:02 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Neuer Kommentar
name
mail (wird nicht angezeigt)
www
Spamvermeidung: 1+1=
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren