Donnerstag 20.12.2007
Weihnachtspost

Ich hab gerochen, von wem der Brief ist, bevor ich den Absender gesehen habe! *gg*

Was für ein wunderbarer Lavendeldft durchströmt nun die Casa Arendt! Vielen lieben Dank, Pia! Wo ich doch unbedingt einen haben wollte! *freu* Ich hab auch schon seit Wochen etwas für Dich im Kopf, ich muss es nur noch machen!

Apropos machen: Während Hannah und ich letztens das Knusperhäuschen gebaut haben, gab es Wartezeiten, in denen die Einzelteile erst mal verkleben mussten. In diesen Pausen schnibbelte Hannah fleißigst Weihnachtsbäume, bemalte sie mit goldenen Kugeln und klebte sie auf Karten.

Von den Karten für die Verwandten und Bekannten, die ohne Emailadresse leben, gibt es Fotos. Gerade noch rechtzeitig, bevor ich sie heute endlich in die Post gegeben habe, fiel mir ein, ein Bildchen davon zu machen.

Bilder vom Lebkuchenhaus bleiben unter Verschluss, denn das Haus ist eine Hütte. Nachdem ein Dachteil zerbrochen war, eine Giebelseite nachgab und ein Seitenteil bröckelte, blieb uns nur noch die Möglichkeit aus drei Teilen eine Hütte zu bauen. Lecker ist es trotzdem, aber nicht gerade fotogen...
16:46 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Kommentare abonnieren

Feed abonnieren