Samstag 01.12.2007
Wenn man ein runtergefallenes und demnach kaputtes ausgeblasenes Ei wegsaugen will, zerspringt der Rest des Eis unter Umständen beim Einsaugen in eine Milliade Einzelteile, die sich überall im Umkreis von fünf Metern vor dem Staubsauger verkriechen.
22:00 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das

1. Von Alke http://www.alke.de/blog (04.12.2007 12:06 Uhr)

Ausgeblasene Eier? Jetzt?
2. Von tanja (04.12.2007 19:32 Uhr)

Hannah hatte mit Opa einen Osterhasen aus Klorolle und Ei gezaubert. Keine Ahnung, warum gerade jetzt. Antizyklische Basteleien sind vielleicht ein Trend?
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren