Dienstag 16.10.2007
Das Geheimnis um die Miesttasche kann gelüftet werden, denn ich bekam gerade Nachricht, dass die Briefträgerin zweimal geklingelt hat! ;-)

Also hier die offiziellen Taschenbilder:

Außen ein sich toll anfühlender Kuschelstoff in herbstlichem Braun.

Innen das vom Miest persönlich ausgesuchte pompöse Gold mit zwei Innentaschen.

Und als besonderes Highlight: *tatatada* Die Goldkante! ;-) Ja, doch, ist ein edles Täschchen geworden.

Ich freu mich, dass Du Dich freust, liebes Miest!

Und ich bin schon sooo gespannt auf die Socken! :-)
14:30 Uhr | 4 Kommentare | Dies und Das


1. Von dasmiest http://www.myblog.de/dasmiest (16.10.2007 17:38 Uhr)

Ich werde sie nur noch die Ado-Tasche nennen *ja, ich bin alt genug, um die Werbung noch zu kennen* :-))).
2. Von tanja (16.10.2007 18:29 Uhr)

Ach, Sie kennen die auch? Nicht möglich! Lief die in den frühen Neunzigern etwa noch? *schmeichel*
3. Von dasmiest http://www.myblog.de/dasmiest (16.10.2007 19:30 Uhr)

Ey Frau, nu wer'n se mal nich frech.




Ich bin ja schließlich kein unreifes Küken ne? Ich habe schon Werbung geguckt, da war die noch schwarz-weiß, jawoll.

(Die Socke wächst. Aber morgen brauch' ich noch. Weil: Die Kinder haben Ferien und wollen Animation, Dompteuse und all sowas).... Wie lang ist eigentlich Lenas Fuss...?
4. Von tanja (16.10.2007 20:17 Uhr)

Nee, ich wollt doch nur schmeicheln. Schließlich können die unreifen Küken von heute gar nicht stricken! ;-)


Brauchen Sie auch noch die Fußlängen von Männe und Schwiegereltern?! Nachbars Katze? Was machen Sie denn da? Sie ham doch Kinder in den Ferien!


Naja, ich will ja keine Bitte abschlagen:

Lena: Heute früh an Hannahs Fuß gehalten - halb so lang wie der der Großen. Ist das dann automatisch Größe 15?


Männe: 47, mit hohem Spann. Aber der geht Sommer wie Winter barfuß! ;-) Nur bei drohender Erkältung kommen Zuhause Socken an seine Füße.

Kommentare abonnieren

Feed abonnieren