Dienstag 04.09.2007
Aaron hatte seit seiner viel zu frühen Geburt ein Blutgerinsel im Kopf.

Die Angst, dass es sich lösen könnte, war immer da, jedoch durch die engmaschigen Untersuchungen in der Uniklinik ein bißchen abgemildert.

Doch dieses Gerinsel war nicht die Ursache für Aarons Tod.

Aaron ist dem plötzlichen Kindstod erlegen.

So banal ist das Ergebnis der Untersuchung. Erklärungen gibt es keine, außer dass Frühchen nun mal wesentlich häufiger als reif geborene Kinder aus unerklärlichen Gründen sterben.

Am Freitag ist die Beisetzung.
20:21 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


1. Von sandrachen http://www.myblog.de/sandrachen-bloggt (04.09.2007 21:22 Uhr)


Das war das erste, was ich Marcus heute beim Reinkommen erzählt hab und auch jetzt stehen mir wieder Tränen in den Augen. Das Leben kann so grausam sein.


Schlimm, einfach nur schlimm..

2. Von e.s. (04.09.2007 22:15 Uhr)

wünschen euch viel kraft. vorallem den betroffenen eltern und angehörigen.
Neuer Kommentar
name
mail (wird nicht angezeigt)
www
Spamvermeidung: 1+1=
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren