Mittwoch 08.08.2007
Und nun auch wieder in diesem Haushalt:

Einfach weil sie relativ formstabil sind und nicht so zerbröseln wie Sesambrötchen und Graubrotscheiben.

Aber nein, ich bin keine dieser Dinkelmamas und, keine Sorge Ute, bei uns gibt es zum ersten Geburtstag einen Schokokuchen, vielleicht sogar mit Haselnussboden, auf jeden Fall mit Sahne für alle Beteiligten.

Nix mit gluten-, ei-, laktose-, zucker-, cholesterin-, salz- und geschmacksfrei, ohne Kinderarbeit und gewaltfrei geklöppelt in Rumänien. Da könnte man je meinen, wir ziehen geschmacksbefreite Veganer mit Zöliakie groß.

Und trotzdem werde ich meine Gemüse- und Obstbreie wieder selber kochen. Ist einfach preiswerter.
19:52 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Kommentare abonnieren

Feed abonnieren