Freitag 27.07.2007
Fläschchenlogistik für Frau Ami geknipst:

Mit ein bißchen Fläschchenmanagment hat man glatt ein paar Minuten mehr Nachtschlaf!

Fläschchen sterilisieren, von innen trocknen, mit Milchpulver befüllen und wenn benötigt mit Wasser auffüllen. Hierfür schlage ich für die Nacht die Mischung aus halb heißem, halb kaltem abgekochten Wasser vor, tagsüber ist der Cool Twister im Einsatz.

Und wenn man alles perfekt durchorganisiert hat, schläft das Kind endlich durch und/oder ist im Beikostalter... ;-)
21:28 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


1. Von amidelanuit http://ami.twoday.net (28.07.2007 10:05 Uhr)

mönsch! das ist ja nett!! da werde ich vielleicht doch erstmal deine variante ausprobieren, bevor ich die fläschen schon am abend fertig mache!
super-vielen dank! und wahrscheinlich hast du recht: kaum ist das perfektioniert, sind die kinder aus dem alter draussen:)
2. Von tanja (28.07.2007 18:33 Uhr)

Einen Versuch ist es definitiv wert. Und da alles so herrlich einfach vorbereitet ist, haben sogar Männer keine Probleme beim nächtlichen Zusammenschütteln! ;-)
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren