Sonntag 27.05.2007
Es lebe die Bürokratie!

Nein, es hat nicht gereicht, dass ich 19 Seiten Anlage zum Elterngeldantrag ans das Versorgungsamt geschickt habe.

Nein! Jetzt muss ich noch eine Verdienstbescheinigung vom Arbeitgeber ausfüllen lassen! Schön handschriftlich.

Ebenfalls handschriftlich wurden die Monate "Jan.06" bis Dez.06" voreingetragen. Löblich!

Und untendrunter: "Stempel der Firma".

Sorry, ich arbeite nicht in einer Firma (Noch nie hat jemand die Firma lebend verlassen...*hehehe*), sondern bei einer Behörde, einer Schule.

Und nun?

Stempel von der Schule? Nee, ist ja nicht mein Arbeitgeber.

Stempel vom Schulamt? Nein, ist auch nicht mein Arbeitgeber und weiß ja auch gar nicht, was ich verdiene.

Also Stempel vom Landesamt für Besoldung und Versorgung.

Und das sitzt quasi neben dem Versorgungsamt. Warum gehen die nicht einfach mal rüber?!
11:26 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Kommentare abonnieren

Feed abonnieren