Donnerstag 14.09.2006
Heute habe ich die dritte Einheit meines Wahrnehmungsprogramms im Kindergarten durchgeführt und wieder so positives Feedback von den Erzieherinnen bekommen, dass ich den sehr euphorischen Satz der Leiterin doch anfange, ernst zu nehmen:

"Das müssen Sie vermarkten!"

Nur wie?

Vielleicht was dazu schreiben? So lang ist die Liste zu diesem Thema ja wirklich noch nicht und ein brauchbarer und praxisnaher Ratgeber würde es ohnehin werden.

Mich selbständig machen und durch verschiedene Einrichtungen tingeln, um das Programm vorzustellen? Schulungen anbieten?

Später im Familienzentrum Kurse für Kinder anbieten?

Das Prgramm einer lernpädagogischen Praxis verkaufen?

Oder einfach nur genießen, dass es mir Spaß macht, ohne einen Hintergedanken?
16:24 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Kommentare abonnieren

Feed abonnieren