Dienstag 05.09.2006
Im Nachbarschaftssupermarkt gab es gerade Säfte im Angebot. Statt 1,59 Euro sollten "verschiedene Säfte und Fruchtsaftgetränke" der Marke X nur 88 Cent kosten.

Ich griff mir also Banane und Kirsch (jaja, Kiba ist wohl ein Relikt aus Münsteraner Zeiten) und stellte an der Kasse fest, dass der Kirschsaft den regulären Preis kosten sollte.

Auf meine Nachfrage hieß es: "Ja, zum einen ist es so, dass meist nur Apfel- und Orangensaft billiger sind. Aber Banane jetzt halt auch. Bananen sind ja auch billiger als Kirschen."

Und nachts ist es kälter als draußen. Saftladen.
16:41 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Kommentare abonnieren

Feed abonnieren