Freitag 23.06.2006
In Anlehnung an ein leckeres Essen im La Pergola in Es Llombards auf Mallorca, habe ich mich heute an Fenchel-Möhren-Gemüse mit Wildreis gewagt, dazu gab es den patentierten Thunfisch mit Paprikasauce, was alles zusammen super schmeckte, auch wenn das Originalrezept Zander vorsah und auch so einige Modifikationen erforderte.

Denn leider hatte ich keinen Muschelfond für den Reis zur Verfügung, für das Gemüse fehlte der Pernod und das Champagnersösschen scheiterte nicht am pricklenden Getränk, aber am Mut eine sauteure Flasche zu öffnen, um dann eine Sauce daraus zu kochen.

Für das Gemüse habe ich Fenchel und Möhren in kleine Streifen geschnitten, in Butter angebraten, mit etwas Sherry und Gemüsebrühe abgelöscht und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abgeschmeckt.

Zum Wildreis gesellte sich ein Schluck Fischsauce ins Kochwasser und das Paprikasösschen machte sich fast von allein.

Der Thunfisch in Shusiqualität vom Fischstand meines Vertrauens kam nur für wenige Augenblicke in die Pfanne.

Leider habe ich kein Foto gemacht, wahrscheinlich gerade weil es so superlecker war... ;-)

Und wo ich schon mal dabei bin, die Minz Panna Cotta war auch nicht meine Idee, obwohl mein Rezept selbstausgetüfftelt ist! Aber wer einmal "Scampi perfumed by Vanilla set on Tomato-Ginger confit" gegessen hat, der muss dem Koch Andreas Darra auch den Nachtisch klauen. Naja, eigentlich wollten wir ihn ja gleich mitnehmen, aber sowohl seine Frau als auch er selbst hatten was dagegen.

Falls Sie das nun hier lesen, Herr Darra: Schöne Grüße vom Püppi aus der Nähe von Düsseldorf!
21:27 Uhr | 2 Kommentare | Dies und Das


1. Von Andreas Darra (01.05.2008 10:54 Uhr)

Hallo Püppi aus der Nähe von Düsseldorf,

mit viel Freude haben wir Deinen Erlebnisbericht über unser Restaurant und meine Scampicreation gelesen.

Es ist sehr schön wenn man von seinen Gästen solche Anerkennung bekommt.

Leider gibt es unsere Pergola nicht mehr, da sie von Amtswegen geschlossen wurde. Ein riesiges Kapitel für sich.
Verpächterbetrüger, Behördenkrieg, Guardia Civil, Anwälte , das volle Programm.

Nun denn, wir sind auf der Suche nach einer neuen Lokalität, und schauen voller Zuversicht in die Zukunft.

Sobald eine Neueröffnung in Sicht ist bekommst Du eine Nachricht.

Viele Grüße von Mallorca (Heute Wolkenlos mit Tageh?hsttemperaturen von 26 Grad)

Andreas und Dunja

2. Von Knud (10.02.2012 21:23 Uhr)

Nun ja, ich findes es toll das Andreas und Dunja auf Mallorca ein Restaurant betrieben haben aber das mit der Pleite einer Firma war leider nicht das erste mal, leider aber Andreas arbeitet mit Geld von anderen Personen und scheint sich nicht an die " Abmachungen " zu halten .
Ein " alter " aber echter Freund von Andreas und Dunja ( aus früher Husum ).
Neuer Kommentar
name
mail (wird nicht angezeigt)
www
Spamvermeidung: 1+1=
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren