Freitag 25.11.2005
Da war ich fast ein Jahrzehnt mit einem Bauern zusammen, war Mitglied der Langjugend (als Städter wohlgemerkt!) und sooo *zeig* kurz davor, eine echte Landfrau zu werden, aber warum in einem Sack Kartoffeln 80% der braunen Dinger eine seltsame Nase haben, weiß ich nun wirklich nicht.

Vielleicht hätte ich mir einen Kartoffel- und nicht Schweinebauern aussuchen müssen. Oder bei der KLJB mal einen Hauswirtschaftskurs anregen müssen - obwohl wir da bestimmt nicht gekocht, sondern gebraut hätten.

So muss ich also beim nächsten Marktgang meinen Gemüsebauern fragen und hoffen, dass der sich mit Knollennasen auskennt.
16:13 Uhr | kommentieren | Dies und Das


Neuer Kommentar
name
mail (wird nicht angezeigt)
www
Spamvermeidung: 1+1=
Kommentare abonnieren

Feed abonnieren